& der Himmel hat sich langsam gedreht.



Ich hab Limoparty gemacht. Mit Conny. Wir waren die einzigen in dieser Bar. Dann kamen so Typen, um die 20. Gegen die haben wir Fussball gespielt. Also Kicker. Wir haben zweimal verloren. Und einmal gewonnen. Gegen erwachsene Männer! Dann haben sie uns was ausgegeben. Wir haben über die Musik bestimmt. Das war cool. Und heimlich etwas Alkhol mit aufs Klo geklaut, und dann mit nachhause genommen. Naja.

 

Philipp Poisel - Als gäbs kein Morgen mehr!

Knistern in der Luft
Staubige Hände
Stroh auf weissen Gleisen
Die Manege voll von Dir

Tausend Farben, tausend Lichter, tausend Farben und Gesichter
und irgendwo
dazwischen Du.
Irgendwo im großen Meer,
dich zu finden fiel mir schwer.
Hab dich bald auch schon verlor'n

Und der Himmel
hat sich langsam gedreht
hat sich langsam gedreht
hat sich langsam gedreht

Damals im Zirkus.

Ich hab getanzt, ich hab geweint, ich hab geschrie'n vor Glück
Hol' der Teufel meine Seele ich will zu dir zurück
ich hab getanzt als gäbs kein Morgen mehr

 

16.5.09 00:32


Werbung


i've been roaming around, always looking down at all i see, painted faces fill the places...

... i can reach!

ich müsste heute zum arzt. aber ich werde nicht hingehen. ich hab angst. das ich was schlimmes hab. oder das der arzt seine schweigepflicht bricht oder so kram. naja. egal. später hab ich volleyball. und grade höre ich kings of leon. use somebody. ein sehr gutes lied.

gestern hab ich mit alice gechillt. wir waren bei ikea. und wurden verfolgt. oder wir waren paranoid. jedenfalls haben wir eis und pudding gegessen. und aus versehen ist mein osaft ausgelaufen, auf so ein sofa, auf dem wir saßen. naja. ich hab ein kissen drüber gelegt. hat niemand gesehen.

mein papa verbietet mir, in den ferien auf texelzu fahren. ich bin total ausgerastet. der meint, ich bin zu jung zum campen (aha.) und außerdem würde ich in holland kiffen und überall weed herbekommen. in deutschland bekommt man natürlich nirgends was. stimmt. idiot. ich bin dann zwei stunden fahrrad gefahren. ich musste mir die wut ausm körper treten. oder so. klingt bisschen komisch. dann hab ich mich verfahren. und es hat geregnet und irgendwie war ich auf einmal auf dem weg nach frankfurt. komisch. naja. 

gestern hat s. sich mit caro getroffen. und davor der tag auch. ich hab ihm das geraten. ich glaube, ich bin schizophren. wieso mach ich sowas? naja. sie werden höchstwahrscheinlich bald zusammen sein, wie das assieht. egal. ich hab beschlossen, jetzt damit aufzuhören. hm. 

peace out. 

14.5.09 15:20


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]