Sie müssen ihn beschützen; am meisten vor sich selbst!



Am Wochenende war ich in Wiesbaden. Freitag, Flagranty. Absoluter Spießerclub, aber gut. Ich hatte hohe Schuhe an. Das find ich krass. Aber die Türsteher haben gar nicht nachm Ausweis gefragt. Also wars umsonst. Wir kamen so gegen halb zwölf, aber da war es dumm. Dann sind wir was trinken gegangen. Ich hab ungefähr ein halben Liter Long Island Icetea getrunken. Das hat mich umgehauen. [: Dann hab ich meine Schuhe ausgezogen und stand barfuss in dieser Bar rum. Fanden die glaub ich nicht so cool. Dann sind wir wieder ins Flagranty, aber die Türsteher waren jetzt scheiße. Und so, aber irgendwie sind wir dann durchen Hintereingang und ja, weiß auch nicht mehr so genau. Ich hab gesagt, ich würde gerne jemanden küssen. (äh ja, alles klar.) Zwei Sekunden später hab ich mit so nem Typ getanzt und naja ihn auch geküsst. Das hat mich so umgehauen, wirklich. Also vor allem, dass ich das sage und dass das dann so ist. Das war so komisch. Es kam mir echt lächerlich vor. Was es auch war. Aber gut, dass war nicht ich, dass war der Alkohol.

Gestern war ich beim Axel. Das war gut. Heute war ich krank, dass war auch gut. Weil keine Schule und so. Die Geschenke sind gekommen, ich hab sie eingepackt. Morgen fahr ich nach Frankfurt, Laptops angucken, yay!
Und soweiter.

efqgfqwfoys,jhqwaj,fgesbmtrjdl4kdh! Versteht man, hm?

PureVerwirrung. Auf Wiedersehen!
4.12.08 20:24
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen